REACH REFIT Evaluierung 2017

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Befragung über die REACH-REFIT-Evaluierung 2017 ins Leben gerufen, um die Ansichten der Interessensgruppen über den Ansatz der Evaluierung zu erhalten und eventuell fehlende Elemente zu sammeln. Der Online-Fragebogen ist frei zugänglich und eine Teilnahme bis zum 28. Januar 2017 möglich. Die Umfrage ist Teil einer umfassenderen Konsultationsstrategie, die auch ein KMU-Panel umfasst, das durch das Europe Enterprise Network verbreitet wird.

 

Im Rahmen der REACH-Verordnung, die auch für Nanomaterialien gilt, muss alle 5 Jahre eine Überprüfung durchgeführt werden, um den Fortschritt bei der Verwirklichung aller gesteckten Ziele zu überprüfen. Die zweite REACH-Überprüfung, die im Jahr 2017 fällig wird, wird parallel zur Überprüfung der relevantesten Chemikalien-Rechtsvorschiften (ohne REACH) durchgeführt. Die REACH REFIT-Evaluierung (REACH Review 2017) baut auf den Ergebnissen der ersten REACH-Studie (veröffentlicht im Jahr 2013) auf und untersucht die wichtigsten Entwicklungen seither. Die REACH-REFIT-Evaluierung (REACH-Review 2017) wird im Einklang mit den Grundsätzen einer verbesserten Regulierung durchgeführt und umfasst die fünf obligatorischen Bewertungskriterien: Wirksamkeit, Effizienz, Relevanz, Kohärenz und EU-Mehrwert.

 

 

Zugang zum Online Fragebogen & Weiteren Informationen:

 

 

Archiv

Powered by mod LCA