OECD WPMN dossiers

Die Arbeitsgruppe zu Technisch hergestellten Nanomaterialien (engl. Working Party on Manufactured Nanomaterials) der OECD OECD hat kürzlich weitere Zusammenfassungen zu den Nanomaterialien Kohlenstoffnanoröhrchen (CNTs), Fullerenen und Silizium Dioxid veröffentlicht.

 

Im Rahmen des großangelegten Testprogramms wurden derzeit 11 Nanomaterialien auf die folgenden Endpunkte untersucht: Information & Identifikation der Nanomaterialien, Physikalisch-chemische Eigenschaften & Material-.Charakterisierung, Verbleib in der Umwelt, Toxikologische und ökotoxikologische Effekte, Umwelttoxikologie, Humantoxikologie und Materialsicherheit.

 

Die neu verfügbaren Zusammenfassungen behandeln die folgenden Nanomaterialien:

 

Die OECD WPMN Dossiers können über die OECD Webseite heruntergeladen werden http://www.oecd.org/chemicalsafety/nanosafety/dossiers-and-endpoints-testing-programme-manufactured-nanomaterials.htm

 

 

Archiv

Powered by mod LCA