SAFENANO Logo

Die neueste Ausgabe der SAFENANO "in the know" Artikel befasst sich mit der Überwachung der Arbeitnehmer-Gesundheit im Nanotechnologie-Sektor  als Teil eines Gesamtansatzes für das Risikomanagement. Besonders wichtig in diesem Zusammenhang sind Harmonisierung und Systematisierung von Studien zu Exposition und Gesundheitsüberwachung, da diese als Schlüsselelemente für die Gewährleistung einer effizienten und sicheren Entwicklung von Nanomaterialien und nano-basierten Produkten betrachtet werden.

Mit der rasanten Entwicklung der Nanotechnologie können auch vermehrt Arbeitnehmern gegenüber Nanomaterialien ausgesetzt werden, was ein potentielles Risiko darstellt. Im Zuge einer verantwortungsvollen Entwicklung der Nanotechnologie ist es daher essentiell, die Gesundheit der Arbeitnehmer durch geeignete Risikomanagementstrategien zu schützen. Teil einer kohärenten Strategie für die umfassende Identifizierung und Steuerung von potenziellen Risiken von Nanomaterialien ist daher die Überwachung der Arbeitnehmer-Gesundheit. Entscheidend für eine solche Gesundheitsüberwachung sind angemessene sowie fokussierte Maßnahmen, welche einen wesentlichen Vorteil bieten sollen und nur über einen multidisziplinären Ansatz zu realisieren sind.......

 

 

Die SAFENANO Artikel mit dem Titel „In The Know" bieten prägnante Highlights, Meinungen und Ratschlägen, die nach einer Überprüfung der wichtigsten Veröffentlichungen aus dem Bereich Nanosicherheit zusammengestellt werden. Die Kategorie „Digests" deckt eine Bandbreite von Themen ab, darunter Substanz-spezifische Nachweise, physikalisch-chemische Wirkungs-Beziehungen, Zusammenhänge zwischen in vitro - in vivo Nanotoxikologie- Daten und Entwicklungen aus dem Bereich Nanotechnologie Risiko-Management.

 

Archiv

Powered by mod LCA