Nanorama Produktion

Ein neues interaktives Online-Tool für die sichere Herstellung und Verarbeitung von Nanomaterialien steht ab sofort unter http://nano.dguv.de/nanorama/bgrci2/ zur Verfügung. Dieses sogenannte „Nanorama Produktion" ist bereits das fünfte „Nanorama" und wurde von der Innovationsgesellschaft, St. Gallen im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit der BG RCI entwickelt.

 

 

Sichere Herstellung und Verarbeitung von Nanomaterialien

Das neu veröffentlichte „Nanorama Produktion" ist das fünfte interaktive E-Learning Tool des Nano-Portals „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien". Es informiert über die sichere Herstellung und Verarbeitung von Nanomaterialien. Es ermöglicht Beschäftigten, Tätigkeiten mit Nanomaterialien zu erkennen, eine grobe Abschätzung der Exposition vorzunehmen sowie ausgewählte Schutzmaßnahmen beispielhaft zu erkennen und richtig anzuwenden. Das „Nanorama Produktion" wurde im Auftrag der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) entwickelt. Alle Aufnahmen entstanden bei der Firma Nanogate AG in Quierschied-Göttelborn (D).

Das „Nanorama Produktion" bietet Einblick in sechs verschiedene Arbeitsumgebungen: 1. Synthese, 2. Dispergierung von festem Nanomaterial, 3. Herstellung von Suspensionen mittels Korbmühle, 4. Verarbeitung von Dispersionen, 5. Lagerung sowie 6. Betriebslabor.
Des Weiteren gibt das „Nanorama" Auskunft über Themen wie z. B. Reinigung, Messungen luftgetragener Partikel, Explosionsschutz oder Arbeitshygiene.....

 

 

Kontakt und weitere Informationen:

  • Dr. Christoph Meili, Die Innovationsgesellschaft, St. Gallen (CH), Tel.: +41 (0)71 278 02 06
  • Dr. Thomas H. Brock, BG RCI, Kurfürsten-Anlage 62 69115 Heidelberg (DE), Tel.: +49 6221 5108 28450

 

 

Archiv

Powered by mod LCA