SRF Interview mit Harald Krug

Noch bevor die Nanotechnologie richtig abhob, kursierten hoch fliegende Visionen: kleinste Roboter in unseren Adern. Autonome Mini-Fabriken, die fast alles produzieren. Armeen winziger Drohnen, die wie Staub durch die Luft fliegen. Was ist realistisch, was Phantasterei? DaNa-Experte Prof. Dr. Harald Krug beantwortet im Interview mit Norbert Raabe vom Schweizer Radio und Fernsehen diese und weitere Fragen.

 

  • NANO-ROBOTER IN DEN ADERN
  • SCHÄDEN MIT NANOTECHNIK REPARIEREN
  • SUPER-AKKUS
  • LACK MIT FARBWECHSEL
  • NANO-FABRIKEN
  • IMPLANTATE MIT NANO-OBERFLÄCHEN
  • ANGRIFF DER NANO-VIREN
  • NANO-FASERN FÜR THERAPIEN

 

Das vollständige Interview (srf.ch, 28.01.2016) weiterlesen unter folgendem Link http://www.srf.ch/wissen/technik/vor-fliegendem-intelligenten-staub-muessen-wir-keine-angst-haben

 

 

Den zugehörigen Fernsehbeitrag erreichen sie über den folgenden Link:

Einstein - «Nanotechnologie: Was bringt sie uns?»

 

Einstein - «Nanotechnologie: Was bringt sie uns?»

  • Schon drin: Nanopartikel in Lebensmitteln
  • Risikoteilchen? Neue Wege mit Nano-Medizin
  • Wie viel, wo, wann, wohin? Der Weg der Nanopartikel in der Umwelt

 

 

 

 

 

 

Archiv

Powered by mod LCA