NanOxiMet Abschluss-Workshop 2016

Am 2. Mai 2016 findet der Abschluss-Workshop "Oxidative potential as a metric for nanomaterial grouping?" des ERA-Net SIINN Projekts NanOxiMet (Oxidantien-Bildungspotential als Maß für die Gruppierung von Nanomaterialien (NM) und Vorrausage von gesundheitlichen Auswirkungen auf den Menschen) in den Räumen der DECHEMA in Frankfurt/Main statt.

 

Das Programm umfasst Vorträge internationaler Experten wie Prof. Flemming Cassee (RIVM & Universität Utrecht, NL), Dr. Keld Alstrup Jensen (NRCWE, Dänemark), Dr. Markus Kalberer (Universität Cambridge, UK), Dr. Ian Mudway (King's College London, UK) sowie von NanOxiMet Projekt-Partnern zum Thema Oxidatives Potential von Nanomaterialen im Zusammenhang mit Charakterisierung, toxikologischen Effekten und möglichen Gruppierungsansätzen.

 

Themen der einzelnen Sessions:

  • characterization and "challenges" of NM especially of oxidative potential
  • toxicological effects of NM focusing on the three tiers of oxidative stress
  • Oxidative Potential as promising metric for NM grouping, in epidemiology and in regulation?

 

Weitere Informationen zu diesem Workshop finden im Programm (PDF, 31 KB) oder auf der NanOxiMet-Webseite unter http://www.nanoximet.eu/?page_id=425

 

WANN: 02. Mai 2016

WO: DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V, Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland

Teilnahme & Anmeldung: Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist noch bis zum 25. März 2016 über das Online-Formular unter folgendem Link möglich http://www.nanoximet.eu/?page_id=427.

 

Kontakt: Dr. Bryan Hellack, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Archiv

Powered by mod LCA